Wanderstrecken:

  1. Lange Tour:

Mettmen (1608m) – Börtli (1816m) – Matzlenfurggelen (1913m) – Chärpfstafel (1934m) – Vorder Kärpf (2108m) – Chärpfbrugg (1830m) – Niderenalp (1790m) – Mettmen.
   9,3 km,    ↑
 550 Hm, ↓ 550 Hm,   ca 3¾ Std.

  1. Kürzere Wanderung:

Mettmen (1608m) – Börtli (1816m) – Niderenalp (1790m) – Mettmen. 

 6 km,  ↑ 300 Hm, ↓ 300 Hm,  ca 2¼ Std.

  1. Seerundgang:

Spaziergang rund um den Stausee Garichti und zum Naturfreundehaus Mettmen, 3,4 Km, km. 140 Hm, ca 1 Std.

Der Bus bringt uns vom Bahnhof Schwanden GL zur Luftseilbahn Kies – Mettmen. Im Berghotel Mettmen nehmen wir den Startkaffee. Die Wanderungen beginnen auf der Staumauer des Garichti-Sees.

Auf steinigem Bergweg geht’s gleich recht steil 200 Hm hinauf bis Börtli. Von da führt die leichte Tour ebenwegs weiter Richtung Nideren. Die grosse Tour zweigt rechts ab und erreicht 100m höher den Übergang Matzlenfurggelen. Beim Matzlenseeli machen wir Mittagshalt. Ab Chärpfstafel geht's nochmals etwas aufwärts bis Vorder Kärpf und dann hinunter an den Niderenbach. Über die Chärpfbrugg, einem Naturphänomen wo der Bach etwa 50 Meter unterirdisch verläuft, gelangen wir zur Alpwirtschaft Nideren. Ein teils etwas holpriges Alpsträsschen führt hinunter an den Stausee und zur Bergstation Mettmen.

Treffpunkt:    06.20h beim Bahnhofkiosk Brugg

Fahrplan:   Brugg ab 06.30 Uhr Baden ab 06.38 Uhr via Zürich- Ziegelbrücke-Schwanden Mettmen an 09.30 Uhr.

Mettmen ab 16 Uhr, via Schwanden-Ziegelbrücke-Zürich Brugg an 19 Uhr

Gruppenbillet: Kosten Halbtax ca Fr. 50.-  Unkostenbeitrag für Nichtmitglieder Fr.10.- 

Ausrüstung: Wanderschuhe, Stöcke, Sonnen-und Wetterschutz

Verpflegung: Aus dem Rucksack. Alpwirtschaft Nideren, Naturfreundehaus Mettmen. 

Durchführung: Nur bei gutem Wetter. Auskunft am Vortag bei R. Bollier 

Anmeldung: bis spätestens 20. August an Rosmarie BollierTel: 056 493 22 81

                               oder Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Angabe des Billets. 

Ich freue mich auf eine schöne Schar Naturfreunde       Rosmarie Bollier

 

 

Joomla templates by a4joomla