An diesem schönen Sommersamstag trafen sich 9 Personen in Brugg. Mit dem Bus fuhren wir nach Effingen. Ab hier wanderten wir in 1¾ Std nach Bözen zum Waldhaus "Grueb". Hier trafen auch die Gäste mit dem Auto ein. Nun waren wir 25 Pesonen.  Mit einem frohen Prosit und  einem feinen Glas Weisswein eröffneten wir den gemütlichen Höck. Emil hatteP1080076.jpg schon ein schönes Feuer in der Grillstelle und so konnten wir die mitgebrachten Würste und Fleischstücke braten. An den Tischen wünschte man sich "en Guete". Einmal mehr war es hier auf dieser Höhe so wunderschön. Die Sicht hinab nach Bözen und das Fricktal in schönes Licht getaucht. Angenehm warm oder kühl am Schatten. Später wurden Kaffee und Kuchen angeboten. Nachdem auch Esther unsere Präsidentin noch kam, konnten wir die Infos halten. Es stehen wieder schöne Wanderziele und Ausflüge auf dem Programm. Jetzt wurden noch 2 Lieder gesungen.  Gegen 15 Uhr verabschiedeten sich einige um den Bus in Bözen zu erreichen. 

Wir bedanken uns bei Berthi und Emil ganz herzlich für die Organsation und Bereitstellung des Platzes. Ebenso für den Kaffee und den Bäckerinnen für den Kuchen. 

Rosmarie Bo.

Joomla templates by a4joomla