Wer wollte da nicht wandern, in dieser schönen Frühlingszeit! An diesen Spruch erinnerten sich an diesem Samstag 25 Naturfreunde, die mit der Wanderleiterin Marie-Rose Bircher vom Klosterdorf Beromünster nach Sursee wanderten. In Beromünster besuchten wir zuerst das Chorherrenstift St. Michael. Ein wunderschöner ehrwürdiger Ort, der uns staunen liess. Es ist übrigens das einzige Chorherrenstift in der Schweiz. Danach wanderten wir ein Stück auf dem Radioweg mit einzelnen Stationen, wo wir erinnert wurden an den Radiosender Beromünster. Oben bei der Waldkathedrale genossen wir den Blick in die Berge und hinab nach Beromünster. Durch das grüne, landwirtschaftlich angebaute Gebiet wanderten wir auf Feldwegen. Es war eine wahre Pracht wie alles grünt und anfängt zu erblühen. Ein Wunder der Natur. Da sahen wir auch den berümten Sendeturm vom damaligen Radiosender. Durch den Weiler "Waldi" gelangten wir zum Kirchlein in Grüt wo wir uns auf Steinbänken niederliessen um unser Picknick einzunehmen. Danach ging der Weg über in den Chäserenwald. Unterwegs bei ei­nem alten Wald­häuschen er­zählte uns Marie-Rose die Ge­schichte von "Mundi",  einem Ein­siedler dier hier wohnte. Er war es auch, der das kleine Kirchlein das hier steht, selber baute, und auch heute noch viele Wanderer erfreut. Die Geschichte ist so herrlich und erinnerte an eine Zeit der Zufriedenheit und Einfachheit. Nun ging es hinab nach Schenkon und schon sahen wir den Sempachersee. An der Promenade des Sees standen so viele Sonnenbänkli, und wir durften hier noch verweilen, um die warme Sonne zu tanken. Auf schönem Weglein gelangten wir dem Suhrebächlein folgend zur Altstadt, und durch die lebhafte Stadt zum Bahnhof Sursee. Nahe diesem kehrten wir ein und genossen den wohlverdienten Kaffee und etwas Süsses, bevor wir über Olten zurück nach Brugg fuhren.

Eine wirklich schöne Spazierwanderung endet mit herzlichem Dank für die Organisation und Führung unserer Leiterin Marie-Rose. Wir freuen uns auf weitere von Dir organisierten Wanderungen. 

Rosmarie Bo. 


Die Naturfeunde Brugg, sind eine Sektion und offizielles Mitglied der Naturfreunde Schweiz